H.R. Kunze, Lamb of God

Heinz Rudolf Kunze, Lamb of God (Lamm Gottes)

The translation is rough. The song reminds me of my favourite ‘agnus dei’ painting: that of Francisco de Zurbarán

I must be on a rather nostalgic trip to look at all this stuff from my distant past these days..

And behold, born for you
will be a lamb
and hand holds for you into the picture
and you cannot tear your eyes
away from what
spills over to you
The left ear
bent away to the side
the right lies closely on its head
the skull, white and bald
like that of a dying old man
who has long stopped moving
The lamb of God cannot scream anymore
The lamb of God cannot scream anymore
The little legs are hanging
helplessly
deadly tired after its first walk
the body, a soft bellow bag
like two tired shoulders
The mouth a wound
of cracked flesh
scarred and notched
the tongue hangs out
like a blood clot
clotted, coloured black
The lamb of God cannot scream anymore
The lamb of God cannot scream anymore
And then, in the middle,
that rectangular hole
with that black ulcer of a pupil
just one eye
and enormously huge
and mirrored in it: us
And behold, born for you
will be a lamb

Und siehe es wird euch
ein Lamm geborn
und eine Hand haelt es euch ins Bild
und ihr kriegt eure Augen
nicht mehr los von dem
was euch da entgegenquillt
Das linke Ohr
seitlich weggespreizt
das rechte eng angelegt
der Schaedel weiss und kahl
wie ein sterbender Greis
der sich laengst nicht mehr bewegt
Das Lamm Gottes kann nicht mehr schrein
Das Lamm Gottes kann nicht mehr schrein
Die Beinchen haengen
hilflos herunter
todmuede nach dem ersten Gang
der Leib ein weicher Blasebalg
und wie zwei schlaffe Schultern lang
Der Mund ein Wunde
aus rissigem Fleisch
vernarbt und eingekerbt
die Zunge haengt heraus
wie ein Klumpen Blut
geronnen schwarzverfaerbt
Das Lamm Gottes kann nicht mehr schrein
Das Lamm Gottes kann nicht mehr schrein
Und dann in der Mitte
das quadratische Loch
mit dem schwarzen Pupillengeschwuer
ein Auge nur
und riesengross
und drin gespiegelt: wir
Und siehe es wird euch
ein Lamm geborn
Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.